Seite auswählen

Für Dich und ein bisschen von mir.

Willst du glücklich sein! Mit Deinen Kindern viel lachen und reden. Willst du die perfekte Mutter sein? Dann bist du hier richtig. Ich kann Dir helfen. Ich bin 44 Jahre alt und Mutter von zwei Jungs im Alter von 14 und 12 Jahren. (Glaube mir die haben mich schon oft ganz schön auf Trab gehalten) Ich arbeite seit über 25 Jahren mit Eltern und Kindern zusammen und weiß genau was für Probleme und Schwierigkeiten in Familienleben auftreten können und wie man diese bewältigen kann.

Mein Ziel ist es, dir dabei zu helfen, viele entspannte Momente mit deinen Kindern zu haben.

Wir gehen Schwierigkeiten (z.B. Einschlafprobleme beim Kind, Essenprobleme, Wutanfälle) zusammen an und versuchen eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligte am besten passt.

Du sollst ein glückliches, erfülltes und fröhliches Familienleben führen und ich kann Dir dabei helfen.

Sobald du weißt, wo Deine Stärken und Deine Schwächen sind und wie Deine Kinder ticken, wird dir vieles klarer und du kannst bewusster und effektiver bei auftretende Probleme reagieren.

Hast du „Bock“ darauf und willst du von Deinen Kindern respektiert werden und als Mutter voll und ganz Deine „Frau“ stehen?

Wenn die Antwort „Ja“ lautet, super dann trage dich doch einfach unten in meinen Newsletter ein und du bekommst  kostenlose Tipps für den harmonischen Umgang mit Kindern und wie du dein Familienleben fröhlich gestaltest und Streitigkeiten aus dem Weg gehst.

Ich arbeite mit Müttern entweder über Skype und berate Sie Face to Face, oder aber auch mit meinen Kursen.

 

Steffi Gerdes

Neueste Kommentare

    GRATIS: 10 Tipps wie du mehr Zeit für dich hast, und dich gut dabei fühlst.

    Hallo! Ich bin Steffi Gerdes

    Ich bin gelernte Erzieherin und habe 10 Jahre eine Kindergartengruppe von 25 Kindern geleitet, dann kam mein erster Sohn zur Welt, den ich mir so sehnlichst gewünscht hatte.

    Für mich war klar, dass ich im Umgang mit meinem Sohn keine Probleme haben würde, schließlich habe ich ja Jahre lang 25 Kinder immer gut begleitet und nun hatte ich die Aufgabe „nur“ mit meinem eigenen Sohn klar zu kommen. Doch Henri (so heißt mein Sohn) lehrte mich eines Besseren. Er schrie sehr oft, wollte nur bei mir bleiben und nachts sind mein Mann und ich Marathon gerannt um ihn zum Schlafen zu bekommen. Er nahm keinen Schnuller, keine Flasche und wollte auch kein Kuscheltier zur Beruhigung. Nur ich war gut genug. Das ich nach drei Monaten auf dem Zahnfleisch ging brauche ich glaube ich nicht erwähnen.

    Aber ich zweifelte auch an mir selber. Ich die von allen gelobte Erzieherin die mit jedem Kind klar kam, schaffte es nicht den eigenen Sohn zu beruhigen. Ich war Körperlich, seelisch und mental am Ende und das schon nach drei Monaten. Wie sollte das weitergehen?

    Da ich aber eine Persönlichkeit bin, die versucht die Dinge auf andere Weise zu lösen und nach immer neuen Lösungswegen sucht, habe ich irgendwann in einer extrem Nacht im Wohnzimmer gesessen und mich gefragt: „Was machst du verkehrt und wie geht es anders?“

    Ich fasste den Entschluss, dass es so nicht mehr weiter geht und von da an wurde es Schritt für Schritt besser.  Ich lernte in mich hinein zu spüren und auf meinen Mutterinstinkt zu hören. Diese Erfahrungen mit meinem Gespür und die Verantwortung dafür, dass unsere Kinder zu verantwortungsbewussten und liebenden Menschen herangezogen werden, hat mich zu dem gemacht was ich bin.

    Seit 12 Jahren arbeite ich wieder in einer Elterninitiative. Dort gebe ich Mutter-Kind-Kurse und leite drei Spielgruppen. Jetzt helfe ich Müttern und stärke sie in ihrer Persönlichkeit und spreche ihnen Mut zu. Und was soll ich sagen, heute wo meine beiden Jungs 13 und 15 Jahre alt sind und eigentlich wieder in einer „schwierigen Zeit“ , der Pubertät, stecken bin ich super stolz darauf, wie sie sind und was für Einstellungen sie haben. Ich habe keine Probleme mit ihnen, da sie mich respektieren und achten.

    Genau das möchte ich auch für viele andere Mütter erreichen. Ich habe selber erfahren, was es für eine große Aufgabe es ist, ein Kind zu erziehen und will mein Wissen und meine Kompetenz mit dir Teilen. Damit auch du zu ruhigen Nächten, entspannten Tagen und einem zufriedenen und dich respektierenden Kind kommst. Damit du eine harmonische Beziehung mit deinem Partner hast und du deinen Hobbys und Interessent mit Freude nachgehen kannst.

    Wenn du dich jetzt angesprochen fühlst, wie du innerhalb kürzester Zeit den nächtlichen Terror los wirst, wie du wieder ausgeschlafen aufwachst und dein Kind dich anlächelt, wie du Zeit für dich hast und du eine harmonische Beziehung mit deinem Partner führen kannst, dann komm zu mir und buche dein kostenloses Kennlerngespräch bei mir.

    Bis dahin und noch ganz wichtig:
    Glaube an Dich, denn du bist die perfekteste Mama, die Dein Kind haben kann.
    Deine Steffi